Viktoria-von-Eberbach-Torte zur besten Torte Deutschland gekürt

Das Wissensmagazin „Galileo“ suchte bereits im Oktober „Deutschlands beste Torte“. Eine Jury in Berlin sollte aus sieben Torten, die das Team bei Konditoren im gesamten Bundesgebiet gefunden hatte, die beste Küren. Die Viktoria-Torte aus Eberbach machte das Rennen und darf sich nund „beste Torte Deutschland“ nennen. Gestern war das preisgekrönte Naschwerk komplett ausverkauft.

Eberbach. Bereits im Oktober schaute ein Kamerateam von „Galileo“ Konditormeister Florian Bäcker im Viktoria-Café in Eberbach bei der Herstellung der „Viktoria-Torte“ über die Schultern. Geduldig schlug der Konditormeister Eier auf, streich mehrfach Teig auf Backbleche und gab Redakteurin Ann-Mirja Böhm freundlich lächelnd Auskunft. Immer mit dabei, die laufende Kamera. Doch warum das alles?
Das Wissensmagazin „Galileo“ war auf der Suche nach Deutschlands bester und skurrilster Torte. Denn süße Teilchen, Käse-und Marmorkuchen seinen schließlich keine große Kunst, wie Moderator Alman Abdallah in der Sendung am Montag feststellte.


Im Rennen um den Titel waren sieben Torten aus ganz Deutschland. Darunter eine vegane Torte, eine Tortendame im türkisfarbenen Kleid, eine Torte in Gebissform, ein Tortenfußball und natürlich die Viktoria-Torte aus Eberbach.


Diese Torte, die Konditormeister Heinrich Strohauer 1962 kreierte, mundete auch schon der britischen Königin Elisabeth, daher war man sich im Viktoria-Café sicher: „Wir machen die beste Torte Deutschlands“. Zutaten des Kunstwerkes, zu dem Heinrich Strohauer durch ein Orangen-Dessert inspiriert wurde, sind dunkler und heller Biscuit, mit einer Füllung aus Sahne, Orangensaft, Zitrone und Wein. Umhüllt wird die Köstlichkeit dann noch von einhem Fruchtgelee.


Drei älteren Damen, die sich regelmäßig in Berlin zum Kaffeeklatsch treffen und daher als Expertinnen für hervorragende Torten gelten können, wurden von der Galileo-Redaktion zur Jury ernannt und verkosteten die sieben Backwaren. AM Ende votierten sie eindeutig für Viktoria-Torte.
Nachdem die Sendung nun ausgestrahlt wurde, steht im Café Viktoria- das Telefon nicht mehr still. „Wir bekommen sehr viele Anrufe, selbst aus der Schweiz und aus Österreich rufen uns Leute an, die dien Viktoria-Torte möchten“, sagt Birgit Strohauer-Valerius.


Selbst der Internetauftritt des Cafés sei kurz nach der Sendung zusammengebrochen. Doch nicht nur Tortenliebhaber aus aller Welt möchten die „BESTE TORTE DEUTSCHLANDS“ kosten, auch die Eberbach erlassen sich das gute Stück gerne munden. „Bis heute ist es noch nie vorgekommen, dass die Viktoria-Torte aus war“, sagte Strohauer-Valerius. Gestern am späten Nachmttag war es dann ermals si weit: Kein Krümel der besten Torte Deutschland war mehr übrig.

Quelle: Eberbacher Zeitung 01.12.2011


Kundenstimmen

"Hallo Cafe Viktoria,
wir waren begeister über die Hochzeitstorte, die Sie für unsere Feier auf Schloß Hirschhorn am 19.05.12 kreiert haben. Sie war sehr schmackhaft und hat allen, die Sie gekostet haben gemundet.
Nochmals vielen Dank und man kann Sie nur weiterempfehlen, super."

"Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte mich für die reibungslose Lieferung und den guten Service bedanken. Die Torte ist als Geburtstagsgeschenk gut angekommen und hat wunderbar geschmeckt.

Freundliche Grüße C.S."